Radball Landesliga-Süd 5. Spieltag in Düsseldorf: Kühn & Frädrich schwächelten

Beim Heimspieltag der Radball-Landesliga konnten Tim Kühn und Jens Frädrich vom RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf nicht an ihre guten Trainingsleistungen anknüpfen, so die Aussage von Übungsleiter Sven Kühn nach dem Spieltag. Nur ein Sieg mit 4:3 gelang ihnen gegen die Mannschaft von RV Baesweiler 2. Dazu kam noch ein geschenkter Sieg gegen RSC Schiefbahn 6 (nicht angetreten).Die tollen Torwartparaden von Tim bei den 4m Strafbällen und die aufopferungsvolle Abwehrarbeit von Jens verhinderten aber nicht die folgenden drei Niederlagen mit 0:5, 5:7 und 0:4 gegen RSC Schiefbahn 5, RV St. Hubert 3 und RV St. Hubert 2. Ob der derzeitige zweite Tabellenrang aber für die Aufstiegsrunde zur Verbandsliga reicht, wird sich nach dem letzten Spieltag herausstellen, bei dem die Düsseldorfer allerdings spielfrei sind.

Ergebnisse hier:
http://www.radballer.info/2020/Ergebnisse/Deutschland/Meisterschaft/NRW_Landesliga_Sued_20.html

Scroll to Top